Altes, kleines Filmprojekt

Während meiner Zeit in Ilmenau gab es ein kleinen Filmwettkampf, bei dem eine kleine Filmgruppe innerhalb von 50h einen kompletten Film konzipieren, drehen, schneiden und nachbearbeiten muss. Der Clue dabei: Kein Team kennt das Thema vorher. Die Teams müssen also unter hohem Zeitdruck Idee haben und dann natürlich auch noch umsetzen. Wer sich mit Filmerei auskennt, der weiß, dass selbst kleinste Videodrehs einen hohen Zeitaufwand haben.

Was bei uns dabei herausgekommen ist, könnt ihr im nachfolgenden Video sehen. Achja, gewonnen haben wir dann natürlich auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s